Beiträge nach Themen

Der ca. 12 Kilometer lange und zwei Kilometer breite, feinsandige Nordsee-Strand liegt an der Westspitze der Halbinsel Eiderstedt. In der Hauptsaison ist der bekannte Strand gut bevölkert, aber Ruhesuchende finden hier trotzdem abseits der Badestellen, im Vorland oder bei einer Wanderung durch den Dünenbereich viel Platz und Ruhe.   Der

Zentrum für seltene Nutztierrassen Die Arche Warder ist ein Tier- und Landschaftspark in der Nähe von Kiel. In der Arche warten keine Löwen, Eisbären oder Affen auf die Besucher, sondern vom Aussterben bedrohte Haustiere, z.B. die tauchenden Turopolje-Schweine, die Girgentana-Ziegen oder die Poitou-Riesenesel. Insgesamt leben fast 86 verschiedene Nutztierrassen in

Strand, Dünen und Steilküste Das Ostseebad Laboe ist eine Gemeinde in der Probstei im Kreis Plön am Ostufer der Kieler Förde. Laboe liegt ca. 20 Km nördlich von Kiel und ist ein optimaler Startpunkt für viele Touren. Ein sehr schöner Weg führt vom Laboer Hafen vorbei am Marine Ehrenmal zur

Barockgarten, Wasserspiele und Globushaus In Schleswig befindet sich ein römischer Garten mit Wasserspiel-Springbrunnen und einem begehbaren Globus mit Sitzbank…Wahrscheinlich ist es nicht allen bekannt, da bei einem Besuch im Schloss Gottorf die Tagesausflugszeit meist nur für die Moorleichen-Räumlichkeiten und die Besichtigung des Wikingerschiffs ausreicht. Aber es lohnt sich 800m-Marsch Richtung

Pflanzen und Kräuter in Stolpe Der Kräuterpark liegt idyllisch am Rande der Holsteinischen Schweiz im Kreis Plön in der Nähe von Kiel. Im Park wachsen Kräuter für alle Lebenslagen, Gemüsesorten und seltene Heilpflanzen. Die Beete sind thematisch angeordnet. Im Kräuterpark finden regelmäßig Kurse u.a. zum Thema Kraft der Kräuter statt.

Pflanzenpracht in der Stadt Endlich Frühling! Der Botanische Garten in Kiel ist zu jeder Jahreszeit sehenswert. Besonders zum Frühlingsanfang lohnt sich in Kiel ein entspannter Ausflug in die botanische Gartenwelt. Bei Vogelgezwitscher durch die Grünflächen schlendern und nebenbei die Pflanzenwelt erkunden – so können wir uns schon mal auf die

Die Uwe-Düne ist mit 52,5 m die höchste Erhebung der Insel Sylt. Seit den 1920er Jahren führt eine Holztreppe mit 110 Stufen zur Aussichtsplattform auf dem Gipfel der Düne. Auf Informationstafeln gibt es Näheres über das Naturschutzgebiet und die Insel zu lesen. Vom Dünengipfel reicht die Sicht bei gutem Wetter

Und es wird Sommer… naja, jedenfalls erstmal sommerlicher Frühling. Hier ein kleiner Tipp für einen Strandausflug an die Ostsee nach Heiligenhafen. In Heiligenhafen erwartet Urlauber und Tagesausflügler vier Kilometer Sandstrand und Dünenlandschaft. Der Strandbereich führt von der Eichholzniederung westlich des Ostsee-Ferienparks, weiter über den Steinwarder bis zum östlich gelegene Graswarder

Auch zur etwas kälteren Jahreszeit im Herbst und Winter ist eine Runde am Strand bei frischer Seeluft immer einen Ausflug wert. In Damp geht es in dieser Zeit etwas ruhiger zu. Die Sport und Freizeiteinrichtungen, Geschäfte, Restaurants und Bars haben aber überwiegend ganzjährig geöffnet. Das Ostseebad Damp liegt direkt an

Ab zum Schönberger Strand für eine frische Strand-Winterwanderung bei lockerer Ostseebrise. An der Promenade gibt es dann z.B. ein Käffchen in Omas Kaffeestuuv und Fisch im Brötchen bei Fisch Ehlers. Wer möchte kann auch noch einen Blick in den alten Museumsbahnhof werfen. Hier die Infos… Schönberg, mit den Ortsteilen Schönberger