Beiträge nach Themen

Und es wird Sommer… naja, jedenfalls erstmal sommerlicher Frühling. Hier ein kleiner Tipp für einen Strandausflug an die Ostsee nach Heiligenhafen. In Heiligenhafen erwartet Urlauber und Tagesausflügler vier Kilometer Sandstrand und Dünenlandschaft. Der Strandbereich führt von der Eichholzniederung westlich des Ostsee-Ferienparks, weiter über den Steinwarder bis zum östlich gelegene Graswarder

Auch zur etwas kälteren Jahreszeit im Herbst und Winter ist eine Runde am Strand bei frischer Seeluft immer einen Ausflug wert. In Damp geht es in dieser Zeit etwas ruhiger zu. Die Sport und Freizeiteinrichtungen, Geschäfte, Restaurants und Bars haben aber überwiegend ganzjährig geöffnet. Das Ostseebad Damp liegt direkt an

Der ca. 12 Kilometer lange und zwei Kilometer breite, feinsandige Nordsee-Strand liegt an der Westspitze der Halbinsel Eiderstedt. In der Hauptsaison ist der bekannte Strand gut bevölkert, aber Ruhesuchende finden hier trotzdem abseits der Badestellen, im Vorland oder bei einer Wanderung durch den Dünenbereich viel Platz und Ruhe.   Der

Ab zum Schönberger Strand für eine frische Strand-Winterwanderung bei lockerer Ostseebrise. An der Promenade gibt es dann z.B. ein Käffchen in Omas Kaffeestuuv und Fisch im Brötchen bei Fisch Ehlers. Wer möchte kann auch noch einen Blick in den alten Museumsbahnhof werfen. Hier die Infos… Schönberg, mit den Ortsteilen Schönberger

Endlich wieder Strand…Die Saison ist eröffnet. Der Sommer kommt mit großen Schritten und ein Strandbesuch in Surendorf ist für Jahresurlauber und Tagesausflügler immer eine Reise wert. Der Surendorfer Strand liegt ca. 20km nördlich von Kiel und ca. 15km von Eckernförde in der Gemeinde Schwedeneck in der Eckernförder Bucht. Am breiten,

An Tagen wie diesen… ist ein Strandaufenthalt perfekt zum Abkühlen und Entspannen. Ein Top-Strand an unserer Ostseeküste ist Heidkate. Barfuß im Sand, die Sonne von vorn, am Strand in den Dünen liegen, Grillen und bei Möwengeschrei kilometerweit über das Meer schauen – Urlaub auf den Malediven?! Nicht unbedingt, am Surfstrand

Ob Wandern, Grillen, Minigolf, Klettern, in der Sonne liegen – Am längsten Strand von Kiel ist vieles möglich. Kreuzfahrt-, Fähr- und Segelschiffe sind am Leuchtturm zum Greifen nah. Schnellcheck: – ca. 1.900m bewachter Badestrand – ca. 700m unbewachter Strand – 300m Hundestrand – Beachvolleyballfeld – Mnigolfanlage – Parkplatze ca. 300n