Beiträge nach Themen

Hawaii des NordensDie Ostseeinsel Fehmarn wird auch Sonneninsel genannt, da Fehmarn zu den sonnenreichsten Orten Deutschlands gehört. Es kommen jedes Jahr rund 300.000 Besucher, Tagesgäste nicht mitgezählt, auf die Insel. Diese Insel bietet viele schöne Ecken und wunderbare Ausflugsorte. Fehmarn ist übrigens nach Rügen und Usedom die drittgrößte Insel Deutschlands

Köstliche Pfannkuchen für die ganze Familie gibt es im Pfannkuchenhaus in Burg auf Fehmarn. Hier dreht sich alles um das Thema Pfannkuchen. Der Name des Hauses ist Programm. Über 30 Pfannkuchenvariationen stehen zur Verfügung – nationale und internationale Spezialitäten. Zu empfehlen ist u.a. der griechische Pfannkuchen mit würzigem Gyrosfleisch und Zaziki, Krautsalat, Oliven und einem Ouzo,

Karibik auf FehmarnAuf der Karibikbar-Terrasse der traditionsreichen Kite- und Windsurfschule Charchulla auf Fehmarn werden Besucher von einem malerischen Karibik-Feeling empfangen. An den Wänden und dem Boden sind grüne Palmen, Papageien und Delfine vor der Fehmarnsundbrücke zu bestaunen. Im östlichen Teil des Burger Binnensees auf Fehmarn ist das Gewässer ruhig und überwiegend stehtief – optimale Verhältnisse um

Bei Quintings auf Fehmarn im wunderschönen Hafenörtchen Orth gibt es leckere Burger (auch vegan oder vegetarisch), knackige Salate, knusprige Pommes sowie selbstgemachte Limonade und Cocktails. Die Burger sind mit 100% Rindfleisch von der Inselschlachterei Utecht ausgestattet. Alles wunderbar größtenteils regionale Produkte. Wir hatten Superwetter für einen Spitzenterrassenplatz direkt am Hafen von Orth. Zu empfehlen sind u.a. der Quinting-Burger sowie der Quinting-Burger