Home»Aktiv»Holtenauer Spaziergang

Holtenauer Spaziergang

0
Shares
Pinterest Google+

Ein besonderes Ausflugsziel mit Kanal- und Fördeblick in Kiel ist Holtenau im malerischen Hafenambiente. An der Zufahrt zum Nord-Ostsee-Kanal und direkt an der Kieler Förde liegt der Stadtteil Kiel-Holtenau. Der Ort ist u.a. bekannt für die Schleuse, den Kieler Flughafen, den 20m hohen Leuchtturm Holtenau als Wahrzeichen (seit 1895 Einfahrtsfeuer zum Nord-Ostsee-Kanal) sowie dem Tiessenkai.

Es lohnt ein Spaziergang über das MFG 5-Gelände. Seit August 2014 führt ein Wanderweg über das ehemalige ca. 80-Hektar-Gelände des früheren Marinefliegergeschwaders 5 (MFG 5). Auf 2,5 Km führt der Weg für Fußgänger und Radfahrer direkt von Holtenau nach Kiel-Friedrichsort an der Förde entlang. Ein großer Teil dieses gesamten Geländes ist für die Allgemeinheit geöffnet. Die Stadt plant hier in Zukunft Flächen für Gewerbe und 1.200 Wohnungen. Ein neuer Stadtteil würde hier entstehen. Informationen zum MFG 5-Gelände der Stadt Kiel

Tipps & Infos in Kürze
• Im Leuchtturm Holtenau sind in der Gedenkhalle Trauungen möglich
• Am Tiessenkai liegen oft alte Traditionssegelschiffe (auch für Fahrten buchbar)
• Der Leuchtturm wurde 1885 von Kaiser Wilhelm II. eingeweiht
• Ein Spaziergang über das ehemalige MFG5-Gelände

Kiel-Holtenau
Tiessenkai
24159 Kiel Holtenau