Freies Arnis Café

Kaffeegenuss mit Hafenblick

In der kleinsten Stadt Deutschlands Arnis liegt am im Jaich-Anleger an der Schlei in der Sommerzeit das FRAMO-Café. Direkt am Fähranleger ist an einem alten Laster ist ein großes Sonnensegel weit gespannt. An diesem Kaffeeplatz werden leckere Heißgetränke gebrüht. Dazu gibt es herzförmige Waffeln und hausgemachten Kuchen.

Das Freie Arnis ist eine „Initiative für Kulturexperimente“. Das FRAMO-Café ist Hauptbestandteil der Initiative. In der naheliegenden Bootshalle werden Konzerte, Lesungen und Theateraufführungen veranstaltet.

Tipp zum Parken:

Im Ort ist das Parken überall verboten, daher das Auto gleich am besten direkt vor der Stadtgrenze auf dem Parkplatz „Neuer Damm“ abstellen. Von dort aus liegt fast alles in 500m-Reichweite.

Öffnungszeiten des Cafés: nur im Sommer (Mo-So.: 12-18 Uhr)

Arnis-Check:
45 Hektar Grundfläche
300 Einwohner
• die kleinste Stadt Deutschlands
• direkt an der Schlei
• fast jedes Grundstück hat einen Bootssteg
ehemals eine Insel; im 18. Jahrhundert mit dem Land verbunden

Freies Arnis Café
Lange Straße 25
24399 Arnis
facebook

SHARE

Freies Arnis Café